Umwelt

Umwelt

Logo Becher-Onlineshop

Wir denken umweltfreundlich!

Banner

Sehr geehrte Kunden,

auch wir setzen auf Nachhaltigkeit!

Von umweltfreundlichen Rohstoffen - bis recycelbar und kompostierbar.

Dazu möchten wir Ihnen ein passendes und umfangreiches Sortiment anbieten. Ihr gewünschtes Produkt ist nicht dabei?

Nur Mut, sprechen Sie uns an! Als Ihr Verpackungsprofi bieten wir Lebensmittelverpackungen aller Art und Größe.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören,

Ihr SWS-Team.

  Facebook logo

 

Zuckerrohr

Zuckerrohr

Bagasse oder Zuckerrohr ist ein kompostierbarer und zu 100% biologisch abbaubares Material der als Reststoff bei der Verarbeitung von Zuckerrohr entsteht. Heutzutage wird dieses natürliche Material zu Herstellung von einzigarten Produkten genutzt. Zuvor wurde es als nutzlos gesehen und selten benutzt.

 

Holz

Holz

Die Bäume wurden in nachhaltig bewirtschafteten Wälder in der ganzen Welt angepflanzt um daraus das Holz für die Produkte zu erhalten. Jeder gefällte Baum für die Herstellung wird durch ein neuen ersetzt.

 

Maisstärke

Maisstärke

Wenn Maisstärke zu thermoplastischem Polyester (PLA) umgewandelt wird ist es so stark wie Plastik. Es hält keine hohen Temperaturen stand, aber kann auf unterschiedliche Weise benutzt werden und ist dadurch mehr als eine ökologische Alternative.

 

Bambus

Bambus

Bambus ist ein zu 100% biologisch abbaubares Material. Die Bambuspflanze kann ohne Chemikalien und geringem Wasser natürlich über einen halben Meter am Tag wachsen. Stabile und stylische Geschirre, Löffel und Körbe können aus diesem natürlichen Material hergestellt werden.

 

Papier

Papier

Die Papierprodukte sind eine preiswerte und umweltfreundliche Alternative zu Plastikprodukten. Diese Produkte sind recycelbar und werden natürlich hergestellt.

 

Karton

Karton

Die Kartonprodukte sind eine preiswerte und umweltfreundliche Alternative zu Plastikprodukten. Diese Produkte sind recycelbar und werden natürlich hergestellt.

 

Palmblatt

Palmblatt

Dieses natürliche Material fällt vom Baum selber ab, trocknet von alleine und regeneriert sich eigenständig. Die Palmblatthüllen werden in frischem Wasser gesäubert du die Restbestände werden wieder verwertet und durch die Eigenschaft von Palmblatt muss kein einziger Baum gefällt werden.

 

Porzellan

Porzellan

Porzellan ist das gebräuchlichste Material bei der industriellen Herstellung von Tafelgeschirr. Seine Ausgangsmaterialen bei der Verarbeitung sind Kaolin, Feldspat oder Quarz, die weiterverarbeitet mit hohen Temperaturen gebrannt werden können.

 

Glas

Glas

Glas ist eine amorphe Substanz, die durch Schmelzen erzeugt wird. Die Herstellung von Glas ist auch durch die Erwärmung von Sol-Gel und durch Stoßwellen möglich. Thermodynamisch wird Glas als gefrorene, unterkühlte Flüssigkeit bezeichnet. Diese Definition gilt für alle Substanzen, die geschmolzen und entsprechend schnell abgekühlt werden.

 

Textilien

Textilien

Textilien umfasst textile Rohstoffe (Naturfasern, Chemiefasern), und nichttextile Rohstoffe, die durch verschiedene Verfahren zu linien-, flächenförmigen und räumlichen Gebilden verarbeitet werden.

 

ABS

ABS

Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) ist ein Alltags-Kunststoff der hohe Verbreitung in Sanitär-Rohren oder Gehäusen von Haushalts- und Elektrogeräten findet, aufgrund seiner Oberflächenhärte, hohen Schlagfertigkeit sowie guten Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse, Alterung und Chemikalien.

 

Acryl

Acryl

Acryl (selten Akryl) ist eine Sammelbezeichnung für Substanzen, die sich chemisch durch die Acrylgruppe (CH2=CH–COR) auszeichnen (wie z. B. die Acrylsäure oder Acrylsäureester) und für Polymere dieser Stoffe. ... Die chemische Vernetzung, Polymerisation, verläuft über die Acrylsäuregruppe..

 

Airlaid

Airlaid

Airlaid wird ähnlich wie Papier aus Zellulose und Bindemittel produziert. Es ist ein saugstarkes, fusselarmes und hautverträgliches Material und eignet sich daher perfekt zur Herstellung von Wischtüchern, Einwegbekleidung und Hygieneprodukten mit Starkem Saugkern. Bei der Herstellung werden die Fasern nicht mit Wasser verarbeitet, sondern mit Druckluft in Form gebracht. Airlaid hat mehrere Qualitätsarten; wie reißfest, papierähnlich Varianten bis hin zu weichen Vliesmaterialien.

 

Alu

Alu

Aluminium gehört zu den Leichtmetallen und ist ein chemisches Element des Periodensystems. Es hat eine helle, silbrige Farbe und kann zu verschiedensten Formen und Gegenständen verarbeitet werden. Der große Vorteil von Aluminium: Es ist sehr leicht. Daher wird es gerne für Konstruktionen verwenden, bei denen es auf ein geringes Gewicht ankommt (z.B. auf dem Bau, in der Fahrzeugtechnik). Darüber hinaus kann aus Aluminium eine sehr dünne Folie hergestellt werden. Die bekannte Alufolie ist besonders dicht gegen Licht und Sauerstoff und hält auf diese Weise Lebensmittel lange frisch.

 

EPS

EPS

Styropor ist allgemein bekannt als leichtes, weißes Verpackungs- und Dämmmaterial. Dabei handelt es sich um einen eher grobporigen EPS-Hartschaum (Expandierter Polystyrol). Zur Herstellung wird ein Granulat in eine Form gefüllt und in heißem Wasserdampf aufgeschäumt. Die Partikel des Granulats verkleben, aber verschmelzen meist nicht völlig miteinander. Die kugelförmigen, geschäumten Granulatkörner sind im Endprodukt häufig erkennbar und manchmal einzeln abtrennbar. Je nach Herstellungsverfahren ist expandierter Polystyrol-Hartschaum mehr oder weniger durchlässig für Luft und Wasserdampf.

 

Ferrum

Ferrum

Eisen ist ein chemisches Element mit dem Symbol Fe und der Ordnungszahl 26. Es gehört zu den Übergangsmetallen, die im Periodensystem die 8. Nebengruppe, nach der neuen Zählung die Gruppe 8 bilden.

 

HDPE

HDPE

Die Abkürzung HDPE steht für High Density Polyethylen. Man findet häufig auch noch die Bezeichnungen PE-HD oder Hart-PE. HDPE ist ein Polyethylen hoher Dichte. Das bedeutet, es ist sehr abriebfest und steifer als Weich-PE. Das Material hört sich raschelnd an (ähnlich wie Papier) und kann in unterschiedlichen Stärken produziert werden. Darüber hinaus ist HDPE kälte- und wärmebeständig. Es ist ein ideales Material für Einweghandschuhe und Einwegschürzen, die sowohl strapazierfähig sind als auch sehr günstig im Preis.

 

HotMelt

Hot Melt

Schmelzklebstoffe, auch Heißklebestoffe, Heißkleber, Hotmelt oder (in der Schweiz) Heissleim genannt, sind lösungsmittelfreie und bei Raumtemperatur mehr oder weniger feste Produkte, die im heißen Zustand auf die Klebefläche aufgetragen werden und beim Abkühlen eine feste Verbindung herstellen. Diese Gruppe von Klebstoffen basiert auf verschiedenen chemischen Rohstoffen.

 

Kautschuk

Kautschuk

Der Kautschukbaum kommt in Asien, Afrika und in Südamerika vor. Die weiße Milch des Baumes heißt Latex. Zur Gewinnung des Milchsaftes wird die Rinde des Baumes angeritzt. Mit Hilfe von Vulkanisation und weiterer Prozesse wird das Material verfestigt und zu Gummi oder zu Latex verarbeitet.

 

Latex

Latex

Latex ist ein natürlicher Rohstoff, der aus dem Kautschukbaum gewonnen wird. Latex kann daher auch als Naturkautschuk bezeichnet werden. Latex ist extrem dehnbar und reißfest. Aus diesem Grund ist Latex ein ideales Material für Einweghandschuhe. Daneben ist Latex flüssigkeitsabweisend, sehr abriebfest und hält auch hohen mechanischen Belastungen stand. Latexhandschuhe bieten dank ihrer Elastizität einen besonders hohen Tragekomfort. Auch Tastempfinden und Griffigkeit sind bei Latexhandschuhen erstklassig. Der einzige Nachteil: Latex kann Allergien auslösen. Als Naturprodukt enthält Latex Proteine, die bei häufigem Kontakt die Haut reizen können und Allergien verursachen können. Personen mit empfindlicher Haut sollten daher auf latexfreie Einweghandschuhe wie Nitrilhandschuhe oder Vinylhandschuhe umsteigen.

 

LDPE

LDPE

LDPE steht für Low Density Polyethylen. Häufig findet man auch die Bezeichnungen Weich-PE oder PE-LD. LDPE ist ein Polyethylen mit niedriger Dichte. Das Material fühlt sich weich an, ist besonders flexibel und raschelt nicht. Einweghandschuhe aus LDPE sind sehr soft, lebensmittelecht und günstig im Preis. Auch für die Herstellung von Einwegschürzen wird LDPE gerne eingesetzt. Es ist wasserdicht, leicht und strapazierfähig.

 

Nitril

Nitril

Nitril ist ein Kunststoff, dessen Hauptbestandteil Erdöl ist. Nitril ist vielen anderen synthetischen Materialien hoch überlegen und überzeugt durch seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. Einweghandschuhe aus Nitril sind besonders hautverträglich (frei von Latexproteinen!). Darüber hinaus tragen sich Nitrilhandschuhe sehr angenehm dank eines guten Tastempfindens und eines hohen Feingefühls. Nitril ist lebensmittelecht und daher sind Nitrilhandschuhe ungeschränkt für den Kontakt mit Nahrungsmitteln zugelassen. Ein weiterer Vorteil: die hohe Schutzwirkung gegen Öle, Fette, Viren, Chemikalien und Lösungsmittel. Auch bei mechanischer Beanspruchung schützt ein Nitrilhandschuh zuverlässig. Handschuhe aus Nitril sind abriebfest, stichfest und bis zur Reißgrenze dicht.

 

OPS

OPS

Orientiertes Polystyrol (OPS) ist eine Polystyrolfolie, die zur Verringerung der Trübung und zur Verbesserung der Steifigkeit gedehnt wird. Dadurch werden Kunststofffolien erzeugt, die unglaublich stark und klar sind. OPS ist ein relativ kostengünstiges Material, das in Bäckereien, Feinkostläden und Gefriergeräte angewendet wird.

 

Pappe

Pappe

Vollpappe steht für alle massiven Pappen, die einlagig, mehrlagig (gegautscht) oder mehrschichtig (geklebt) sind. Das Flächengewicht von Vollpappe reicht von etwa 500 bis 3000 g/m². Mit der Benennung als Vollpappe werden die Dichte und die homogene Struktur dieses Packstoffes treffend beschrieben. Vollpappe wird meistens aus mehreren Schichten hergestellt, wobei bis zu 100 Prozent der Masse aus recycelter Fasermasse, das heißt aufbereitetem Altpapier besteht.

 

PAP Recycling

PAP Recycling

Recyclingpapier besteht aus wiederverwertetem Altpapier, Pappe sowie Karton und gilt deshalb als umweltfreundlich. Vorteilhaft ist dabei neben der Schonung der Holz-Reserven der im Vergleich zur konventionellen Papierherstellung um zwei Drittel verringerte Energie- und Wasserverbrauch.

 

PAP Zellstoff

PAP Zellstoff

Tissue-Papier ist ein saugfähiges, feingekrepptes Hygienepapier aus Zellstoff. Es wird meist mehrlagig für Toilettenpapier, Küchenpapier, Papierservietten und Papiertaschentücher verwendet.

 

PET

PET

Polyethylenterephthalat ( PET ) ist ein recycelter Kunststoff aus fossilem Brennstoff. Durch die Verwendung von diesem nachhaltigen Material wollen wir unseren ökologischen Fußabdruck verbessern.

 

PP

PP

Polypropylen (PP) ist ein durch Kettenpolymerisation von Propen hergestellter thermoplastischer Kunststoff. Es gehört zur Gruppe der Polyolefine und ist teilkristallin und unpolar. Seine Eigenschaften ähneln Polyethylen, er ist jedoch etwas härter und wärmebeständiger. Polypropylen ist der am zweithäufigsten verwendete Standardkunststoff und wird häufig in Verpackungen verwendet.

 

PS

PS

Polystyrol (PS) ist ein transparenter, geschäumter weißer, amorpher oder teilkristalliner Thermoplast.

 

PVC

PVC

Polyvinylchlorid (PVC) ist resistent gegen die meisten Chemikalien, Laugen, Öle, Fette, Alkohole und Benzin. Es ist schwer entflammbar, nimmt so gut wie keine Feuchtigkeit auf und ist ein guter Wärmeisolator.

 

Solvent

Solvent

Anderer Name für Naturkautschuk-Klebstoff.

 

TPE

TPE

Thermoplastische Elastomere sind ein neuartiges Material mit silikonähnlichen Qualitäten. Hauptrohstoff für die Herstellung von Elastomeren ist Natur- oder Synthesekautschuk, der mit der Funktionsfähigkeit eines Kunststoffes kombiniert wird. Dieses hautähnliche Material ist geruchlos, enthält keine Weichmacher, (Phthalate) und kein Silikon, hat eine gute Elastizität und Festigkeit und ist UV-beständig.

 

Vinyl

Vinyl

Vinyl ist auch bekannt unter dem Namen PVC (Polyvinylchlorid). PVC ist ein spröder, harter und thermoplastischer Kunststoff. Er lässt sich erst durch den Zusatz von Weichmachern zu einem weichen, elastischen Bodenbelag verarbeiten. Vinylböden gibt es als Vollmaterial oder mit einer HDF-Platte als Trägerplatte.



service-connect-i

Haben Sie Fragen?

Gerne beraten wir Sie persönlich am Telefon oder auch direkt vor Ort und beantworten Ihnen alle Fragen rund um unser Sortiment und individuelle Angebote. Selbstverständlich können Sie uns auch per E-Mail, Fax oder über unser Kontaktformular erreichen. Über diesen Link gelangen Sie in die Übersicht der jeweiligen Ansprechpartner mit zugeörigen Kontaktdaten.

Sie möchten eine Anfrage über das Portal senden? Zum Kontaktformular gelangen Sie über diesen Link.

Hervorragender Service & Top Konditionen

Die Zufriedenheit und das Vertrauen unserer Kunden sind uns besonders wichtig. Daher bieten wir bereits seit 1960 unseren exzellenten Service mit viel Kundennähe, durchweg kompetente Beratung und hervorragende Konditionen. Profitieren Sie durch Jahrzehnte lange Erfahrung und das unschlagbare "Know-How" unseres Hauses.

Log in